Meine Vision

Menschen zu bewegen, sich auf den Weg zu begeben, ein glückliches, gesundes und erfülltes Leben zu führen
- mit genussvoller Bewegung und Achtsamkeit.

love your life - love your body

Janina Stölting PortraitBewegung und Tanzen sind schon lange ein Teil von mir. Nach vielen wechselnden Phasen mit klassischen Fitnesskursen, Jazzdance, Pilates und Yoga habe ich 2012 nia entdeckt und damit das gefunden, was mir bis dahin gefehlt hat: ein Programm, in dem ich mich gleichzeitig auspowern, stärken und zentrieren kann - alles in einer Stunde, ohne Leistungsdruck und das bei großartiger Musik. Musik war schon immer ein sehr wichtiger Teil meines Lebens - umso glücklicher macht es mich, beides miteinander vereinen zu können.

Im März 2014 durfte ich bei Ann Christiansen in Hamburg den White Belt absolvieren. Diese intensive Woche hat mich sehr geprägt und nia und mich fest miteinander verankert. nia ist so vielfältig und macht nicht nur fit, sondern auch glücklich! Nia hat mir einen Weg aufgezeigt, mein Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl zu stärken und das Sein im Hier und Jetzt in vollen Zügen zu genießen.

Seit Ende 2014 teile ich meine Leidenschaft für nia mit großer Begeisterung und kann mir ein Leben ohne nia nicht mehr vorstellen. Mit fayo habe ich Ende 2017 mein Spektrum um einen weiteren gesundheitsorientierten Ansatz erweitert, da ich mich immer mehr von Menschen umgeben sehe, die anhaltende oder wiederkehrende Schmerzzustände haben und sich nicht nachhaltig zu helfen wissen. Mit fayo habe ich einen wichtigen Baustein gefunden, mit gezielten Bewegungen Engpässe im Körper aufzulösen und wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Für mich ist fayo die perfekte Ergänzung zu nia - weniger tänzerisch, aber genauso ein Training mit großartiger Komplexität für ein gutes Körpergefühl.

Neben genussvoller Bewegung und guter Musik liebe ich eine gesunde und glücklich machende Ernährung, ebenso wie Ausflüge an den Stadtrand und in die Natur, selbstverständlich in Barfußschuhen!